Katholischer Frauenbund Neuötting

miteinander - füreinander

Kroketten



Zutaten:

500 g Kartoffeln

2 Eier

20 g Kartoffelstärke

20 g Butter oder Margarine, flüssig

Salz und Pfeffer

n. B. Muskat

Semmelbrösel

Öl

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, danach schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Kartoffelmasse auskühlen lassen.

Die Eier trennen. Das Eigelb mit Stärkemehl, Butter oder Margarine, Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack unter die Kartoffelmasse kneten. Aus dem Teig kleine Kroketten formen. Dabei zuerst ein kleines Knödelchen formen, dann rollen und die Enden leicht andrücken. Diese im Eiweiß und danach in Semmelbröseln wälzen.

Die panierten Kroketten in heißem Fett schwimmend bzw. in der Fritteuse backen, bis sie die gewünschte Farbe erreicht haben.